Im Kreis von Frauen die eigene Mitte stärken

Wir lassen uns ein, sind verbunden im Kreis, bringen das Eigene mit, geben es in die Mitte und nähren uns aus der Kraft des Kreises. 

Wir schaffen gemeinsam einen Raum für tieferes Verstehen und sensibilisieren unser Bewusstsein für die Zusammenhänge von Frauentraditionen, den persönlichen Weg in die Selbstermächtigung und die Wertschätzung des Heilig-Weiblichen:                       

In besonderer Weise teilen wir regelmäßig ein Segensritual für unsere Yoni. (Yoni: Sanskritwort für die Organe unserer Weiblichkeit, poetischer formuliert für “unsere goldene Lotusblüte“, als Ursprung allen Seins, als urweiblichsten Teil unseres Körpers, als der Ort, wo wir alle hergekommen sind.) In diesem wohlwollenden Sinne verbinden wir unser Forschen zum DaSein als Frau insbesondere mit unserem kraftspendenden Zentrum im SchoßRaum. Denn, was wir nähren, erblüht!

Zweiter Freitag im Monat:   https://kosimakraft.de/Terminuebersicht/

jeweils 18.30-21.00 Uhr  Gib im eigenem Ermessen. Richtwert  15-10-8 €

Offener Kreis. Ich bitte jeweils um Anmeldung!

lebenskunst(at)posteo.de, 0351-5 63 63 39

Ort: FrauenBildungsHaus Dresden, Oskarstraße 1